Spezialseminar "Krieger des Lichts", Teil I

Krieger des Lichts, Teil I 

Führungsverantwortung beinhaltet viele Facetten.
Der "Krieger des Lichts" steht sinnbildlich für die Verbindung von machtvoller Aktion und Mitmenschlichkeit.
Zwei Schlüsselqualifikationen, die Verantwortliche benötigen, wenn sie mit ihre Mitarbeitern einen klaren und gleichzeitig respektvollen  Umgang gestalten möchten. 

Inhalte des Seminars

  • Moralisch-ethische Werte in der Führung
  • Mehr Eigenverantwortung an die Mitarbeiter übertragen
  • Dos & Dont's in der Rolle der Verantwortlichen
  • Körpersprache und Präsenz
  • Mentale Stärke und Meditation
  • Aktives Bogenschießen und Yoga


Qualifikationsziele des Seminars

  • Weiterentwicklung der eigenen Führung-Persönlichkeit
  • Klare, innren Haltung im Umgang mit Macht und Verantwortung 
  • Fokussierung auf das Wesentliche
  • Die eigene körperliche und mentale Gesundheit stärken und erhalten 
  • Erfolgreiche Kommunikation, auch bei kritischem Feedback, anwenden

 

Der "Krieger des Lichts" an einem besonderen Ort
Das "Haus der Stille" in der Abtei Königsmünster bietet eine besondere Atmosphäre. Mit einer klaren Architektur und lichtdurchfluteten Räumen sorgt dieser Ort für Inspiration und Kreativität.

 


PROFILE im Haus der Stille, Abtei Königsmünster, Meschede

Hier erfahren Sie mehr: Führung mit Persönlichkeit – KRIEGER DES LICHTS, Teil I24.-26.08.2020 – Nicole Reckmann

"Krieger des Lichts", Teil II

Krieger des Lichts, Teil II

"Eine Erfahrung ist mehr, als ein Wort vermitteln kann."

Die Fortsetzung des "Kriegers des Lichts" gibt die Gelegenheit das in Teil Gelernte zu vertiefen. Im Austausch mit den Teilnehmern werden Fallbeispiele besprochen, Herausforderungen benannt und aktive Lösungen entwickelt.

Dabei gelten die zwischen Teil I und Teil II erlebten Erfolge als genau so wichtig wie Misserfolge.
Eine offene Gesprächskultur, Videoanalysen und die Bereitschaft für klares Feedback machen den Teil II wertvoll.

Wie in Teil I sind aktives Bogenschiessen, Mediation und leichtes Yoga Bestandteile des Seminars.

Inhalte

  • Selbstreflexion
  • Körpersprache
  • Videoanalyse
  • Bogenschiessen
  • Yoga und Mediation

 

Qualifikationsziele

  • Weiterentwicklung der Führungskommunikation
  • Eigene Körpersprache erkennen und optimieren
  • Anhand von Fallbeispielen Lernerfolge erzielen
  • Vertiefung in der Meditation
  • Das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele fördern

Seminareinblicke Krieger des Lichts, Teil I und II

Seminareinblicke 

   

Bogentraining & Ausrüstung: Naturfitness                       Intuitives Bogenschießen der Teilnehmer

 

   

Erfahrungen in Konzentration, Fokussierung und Zielerreichung 

Yoga am Morgen für einen aktiven Start
Yoga am Abend zum Tagesausklang 

Bei Fragen stehe ich Ihnen gern telefonisch zur Verfügung:

0251 39505508

Weitere Informationen erhalten Sie auch per E-Mail unter:

OBEN