AKTUELLE NACHRICHTEN

News   +++   News   +++   News   +++   News   +++     Pflegekräfte – Gemeinsam einen guten Weg gehen – Mit mentaler Stärke und einer sinnvollen Anpassung der Pflege Endlich gebührt der Pflege die Aufmerksamkeit und Anerkennung, die sie schon längst hätte erhalten können. Wir werden wachgerüttelt und erkennen, wie wertvoll es

News   +++   News   +++   News   +++   News   +++   News   +++   News   +++   News   +++ News    Aktives Krisenmanagement in Zeiten der Corona-Pandemie Noch gibt es keine Entwarnung und Unternehmen und Verantwortliche werden weiter auf eine harte Probe gestellt. Deshalb braucht es gute Strategien, um in

News   +++   News   +++   News   +++   News   +++   News   +++   News   +++   News   +++ News    Führung in Zeiten von Corona – Flexibilität, Zuversicht und Kreativität sind gefragt!  Die Medien sind voll von Zahlen, Daten und Fakten, daher soll es hier nicht um die allgemein

Konflikte klären – Gute Lösungen finden PROFILE und Mediation Ab Februar 2o2o wird das bisherige Beratungsangebot „Klärungshilfe“ nach Dr. Christoph Thomann durch die zertifizierte Weiterbildung Systemische Mediationen erweitert. Die Anerkennung erfolgt durch das WIST, das Westfälische Institut für Systemische Therapie, in Münster. Die Anerkennung durch die Systemeiche Gesellschaft (Deutscher Verband für Systemische Forschung, Therapie, Supervision

Kommunikationsberatung und Training PROFILE und das Schulz von Thun Institut Wertschätzende Kommunikation, menschliches Miteinander in der Arbeitswelt, besonders in schwierigen Situationen, dafür steht u. a. und im Besonderen das Schulz von Thun Institut. Die Ausbildung am Schulz von Thun Institut ist für PROFILE die Grundlage in Beratungen und supervisorischen Kontexten, weshalb ich Ihnen gerne hier den

Teil II „Krieger des Lichts“ – Führung mit Persönlichkeit Nach dem ersten Teil des „Kriegers des Lichts“ in 2019 folgt nun der Aufbaukurs. Der „Kriegers des Lichts“ steht sinnbildlich für die Tugenden, die sich mit den neuesten Ergebnissen aus der Arbeit- und Organisationspsychologie weitestgehend decken, wenn es um nachhaltige und gesunde Führung geht. Denn der

Die ersten „Krieger des Lichts“ haben das Intensivseminar im „Haus der Stille“ in Meschede absolviert. 2.5 Tage intensives Training, Selbstreflexion, aktives Bogenschießen, Yoga und Vieles mehr sorgen bei den Teilnehmern des ersten Durchgangs für noch mehr Klarheit und Gradlinigkeit in Sachen Führung und Mitarbeiterverantwortung. Denn der „Krieger des Lichts “ steht symbolhaft für Klarheit, Respekt,

„Der Krieger des Lichts“ steht für Klarheit, Respekt, Mut und Verantwortlichkeit. Und genau darum geht es im Seminar vom 09.-11.09.2019. Der besondere Seminarort, das „Haus der Stille“, in der Abtei Königsmünster in Meschede, sorgt für die entsprechenden Rahmenbedingungen. Das Intensivseminar richtet den Fokus auf Selbstreflexion, auf die bereits vorhandenen eigenen Ressourcen und neueste Forschungsergebnisse im

OBEN