KRIEGER DES LICHTS – Führung mit Persönlichkeit
24.-26.08.2020

„Krieger des Lichts“ – Führung mit Persönlichkeit – Viel wird über Führung philosophiert. Das Spektrum reicht vom kooperativen Führungsstil über Soft-Skills bis hin zur charismatischen Persönlichkeit. Für den Fall, dass das alles doch noch nicht ausreicht, bleibt: „Chakka, wir schaffen das!“

Hingegen vereint der „Krieger des Lichts“ Respekt, Mut, Durchsetzungsvermögen, Klarheit und noch einige Aspekte mehr, die es Führungskräften heute ermöglicht Menschen zu führen, die eigene Persönlichkeit authentisch einzubringen und trotz klarer Vorgaben Vertrauen zu genießen.

Der „Krieger des Lichts“ richtet sich an erfahrene und neue Führungskräfte gleichermaßen, denn lebenslanges Lernen ermöglicht es Wissen zu vertiefen und neue Aspekte zu integrieren.
In diesem 2.5tägigen Seminar geht es darum sich einmal von einer ganz anderen Seite der Führungsrolle und den damit verbundenen Erwartungen, Ansprüchen, ggf. auch Widersprüchen und in jedem Falle den täglichen Herausforderungen zu widmen. 

Inhalt

  • Führungserfolg – Das Handwerkszeug 
  • Ziele erreichen – Psychologie in der Führungsrolle
  • Der „Kriegers des Lichts“ – Ruhm, Respekt, Ehre & Disziplin, Klarheit, Können
  • Mentaltraining – Aktives Bogenschießen, Kooperation mit Natur Fitness
  • Meditation & leichtes Yoga

Das Bild des „Krieger des Lichts“ symbolisiert Stärke, Mut und Durchsetzungsbereitschaft und verbindet diese mit Qualitäten wie Empathie, Respekt und Selbstmanagement.

 

Krieger des Lichts

  • sind sich ihrer Verantwortung bewusst.
  • erwarten Loyalität und Einsatzbereitschaft.
  • wissen, dass Macht verführerisch sein kann und lassen sich von ihr nicht hinreißen.
  • treffen Entscheidungen und sind bereit die Konsequenzen zu tragen. 
  • sind Beschützer von Werten und stehen für eine bessere Zukunft mit mehr Vorteilen für alle.
  • respektieren ihre Gegner.
  • fördern und fordern, was sie selber einbringen.

Führungskräfte sind die Vorbilder, an denen sich die Mitarbeiter orientieren. 

 

Methoden

  • Selbstreflexion
  • Fallbeispiele
  • Intuitives Bogenschießen
  • Meditation und Yoga
  • Diskussion
  • Einzel-/Gruppenarbeit

 

Führung ist kein Job wie jeder andere. Führungserfolg braucht Training, täglichen Einsatz und ein hohes Maß an Disziplin. Führung ist Verantwortung auf höchstem Niveau, unabhängig von der Hierarchiestufe. Denn immer hat sie mit Menschen zu tun und daher, bei aller Durchsetzungskraft, auch immer mit Mitmenschlichkeit.Denn: Wer mit Bedacht und zum Wohle aller seine Macht einsetzt, dem sind Erfolg und Ehre so gut wie sicher.


Maximale Teilnehmerzahl

8

Kosten
1.250,00 € pro Person, zzgl. MwSt.

Leistungen
Seminarunterlagen, Seminargetränke und Pausennacks, Mittagessen

Bitte mitbringen
Bequeme Kleidung, Turnschuhe für Draußen, dicke Socken.

Im Haus der Stille steht ein Zimmerkontingent zur Verfügung.
Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um Ihre Übernachtung.
Diese ist nicht im Seminarpreis inbegriffen.

TERMINE

24.-26.08.2020 – Abtei Königsmünster, Klosterberg 11, 59872 Meschede
Anreise am Seminartag ab 09.00 h möglich.
Beginn erster Tag: 11.00 h, Ende ca. 21.00 h
Beginn zweiter Tag: 09.00 h, Ende ca. 20.30h
Beginn dritter Tag: 09.00 h, Ende 12.30 h