Führungsstärke in Krisenzeiten – KRIEGER DES LICHTS, Teil I
31.5.-02.06.2021

+++   Dieses Seminar ist als Präsenz-Seminar konzipiert und wird vor Ort stattfinden. +++ Für ausreichend Abstand ist gesorgt. +++ Ein Hygienekonzept liegt vor.  +++ 
+++  Anpassungen an die jeweils geltenden Coronaregelungen erfolgen. Stornierungen ggf. auch kurzfristig möglich. +++

„Krieger des Lichts“ – Führungsstark durch die Krise 

In herausfordernden Situationen benötigen die Verantwortlichen noch einmal ein besonderes Potential.
Motivationsfähigkeit, Zuversicht und eigene mentale Stärke sind wichtige Bausteine, um das eigene Team durch schwierige Zeiten zu führen. 

Der „Krieger des Lichts“ steht als Sinnbild für eine klare Persönlichkeit, für Kraft und Geschick sowie für Respekt und Verantwortlichkeit.
Charaktereigenschaften, die nicht nur in Krisenzeiten von Verantwortlichen in Unternehmen erwartet werden.

PROFILE nutzt das Bild des „Kriegers des Lichts“, denn er vereint innere Klarheit mit der wertschätzenden Übernahme von Verantwortung.
Führungskräfte überzeugen mit ihrer Persönlichkeit, wenn sie in herausfordernden Situationen für Vertrauen und Zuversicht sorgen.  

Das Seminar „Krieger des Lichts“ richtet sich an erfahrene und junge Führungskräfte gleichermaßen.
Es ist so konzipiert, dass es erfahrenen Verantwortlichen die Möglichkeit zur Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit ermöglicht.
Teilnehmer, die neu in der Leitungsrolle sind, bekommen die Gelegenheit sich direkt am Beginn der Karriere klar aufzustellen.

Im Seminar „Krieger des Lichts“ werden Führungsfragen neu diskutiert. Es geht nicht mehr um „richtig oder falsch“.
Viel wichtiger ist Frage nach situationsbestimmenden Faktoren und den damit verbundenen möglichen Lösungsansätzen.

Um der Komplexität der Führungsrolle gerecht zu werden braucht es mehr als Management-Know-How. Es braucht Menschen, die mit ihrer Persönlichkeit überzeugen. Deshalb verbinden das Seminarkonzept verschiedene Bereiche miteinander:

  • Management-Know-How
  • Führungspsychologie
  • Mental-Training 
  • Work-Life-Balance

Der Seminarort ist bewusst gewählt.
Das Gästehaus der Abtei Königsmünster in Meschede, das Haus der Stille, schafft eine besonderen Atmosphäre, die einlädt innezuhalten, Neues auszuprobieren und die eigenen Ressourcen zu stärken und zu erweitern. 


Inhalt

  • Führungserfolg – Das Handwerkszeug – auch in Agilen Unternehmen
  • Ziele erreichen – Psychologie in der Führungsrolle
  • Der „Kriegers des Lichts“ – Ruhm, Respekt, Ehre & Disziplin, Klarheit, Können
  • Mentaltraining – Aktives Bogenschießen, Kooperation mit Natur Fitness
  • Meditation & leichtes Yoga


Methoden

  • Plenum
  • Diskussion
  • Selbstreflexion
  • Einzel-/Gruppenarbeit
  • Fallbeispiele
  • Intuitives Bogenschießen
  • Meditation und Yoga


Ziele

  • Die Führungsrolle als Teil der Persönlichkeit anerkennen
  • Innere Widersprüche erkennen und lösen
  • Führungspsychologische Hintergründe kennen
  • Psychologische Führungskommunikation in ersten Schritten anwenden
  • Mögliche Ursachen für Konflikte kennen – und vorbeugen
  • Die Wichtigkeit der Work-Life-Balance kennen
  • Mediation und leichtes Yoga in der Praxis anwenden können


Krieger des Lichts

  • sind sich ihrer Verantwortung bewusst.
  • erwarten Loyalität und Einsatzbereitschaft.
  • geben Vertrauen und ermöglichen persönliche Entwicklung. 
  • sind Beschützer von Werten.
  • stehen für eine bessere Zukunft mit mehr Vorteilen für alle.

Führungskräfte sind die Vorbilder, an denen sich die Mitarbeiter orientieren.
Führung ist kein Job wie jeder andere.
Führung ist Verantwortung auf höchstem Niveau, denn immer hat sie mit Menschen zu tun.

 

Maximale Teilnehmerzahl
8 Personen

Kosten
1.850,00 € pro Person, zzgl. MwSt.

Leistungen
Seminarunterlagen, Seminargetränke und Pausensnacks, Übernachtung mit VP,

Bitte mitbringen
Bequeme Kleidung, Turnschuhe für Draußen, dicke Socken.

Bitte beachten
Es wird empfohlen  während des Aufenthalts im Haus der Stille auf Laptop, Handy und Co. zu verzichten und sich an den Abenden kein weiteres Programm vorzunehmen. 

 

TERMINE

31.05. – 02.06.2021 – Abtei Königsmünster, Klosterberg 11, 59872 Meschede
Anreise am Seminartag ab 09.00 h möglich.
Beginn erster Tag: 11.00 h, Ende ca. 21.00 h
Beginn zweiter Tag: 09.00 h, Ende ca. 20.30h
Beginn dritter Tag: 09.00 h, Ende 12.30 h